Kanu gekentert

Feuerwehrleute haben einen Jungen aus dem schnell fließenden Fluss Yarra Templestowe Lower East Melbourne gerettet.

Zwei Jungen im Alter von etwa 10, landeten im Wasser nachdem ihr Kanu gekentert war. Templestowe Feuerwache Offizier David Brumley berichtete dass sich einer der beiden selbst an Land retten konnte.

Er sagte, der andere Junge klammerte sich für rund eine halbe Stunde an einen Baum, bis die Feuerwehr ihm ein Seil zuwerfen konnte. Die Mutter des geretteten Jungen erzählte den Reportern, er sei noch etwas erschüttert, der Allgemeinzustand sei jedoch ganz gut.

Zum Originalbericht geht es hier

Kanu boot

Schreibe einen Kommentar