30.01.2014 nahe Neumarkt in der Oberpfalz

In Bayern ist diesen Monat schon der zweite Schulbus auf offener Straße ausgebrannt.
Aufgrund eines technischen Defekts blieb der Bus auf dem Weg zur Schule stehen und qualmte.

Schulbus


Nach Evakuierung aller Kinder durch den 52-jährigen Busfahrer fing
der Bus am Dach des Heckbereichs Feuer und brannte komplett aus.
Es wurden weder die Kinder noch der Busfahrer verletzt“,
so die Meldung der Polizei.

Der Schaden am Bus beläuft sich zwar auf rund 80.000€,
aber immerhin sind alle unbeschadet herausgekommen.

Quelle: AZ

Schreibe einen Kommentar