Lewis Hamilton sorgte letzte Woche im spanischen Jerez für Aufregung.

Rennwagen

Bereits vor der ersten Kurve löste sich der Frontflügel des neuen Silberpfeils
der unter den Wagen geriet und diesen zum Stehen brachte.

Außer einem Schaden am Mercedes ist glücklicherweise nichts passiert und
der 29-Jährige konnte unbeschadet wieder aussteigen.

„Als Erster auf der Strecke gewesen zu sein war sehr positiv.
Trotz des Unfalls hat sich der Wagen ziemlich gut angefühlt“,
sagte der junge Ex-Weltmeister.

Schreibe einen Kommentar